Vision

Gott will Men­schen begeg­nen.
Wir schaf­fen Begeg­nungs­räu­me für GROSS & klein.

Vision_Vorderseitevision_Rückseite

Visi­ons­tex­te Chrisch­o­na Inter­na­tio­nal:

Jesa­ja 61,1–3: Der Geist Got­tes des HERRN ist auf mir, weil der HERR mich gesalbt hat. Er hat mich gesandt, den Elen­den gute Bot­schaft zu brin­gen, die zer­bro­che­nen Her­zen zu ver­bin­den, zu ver­kün­di­gen den Gefan­ge­nen die Frei­heit, den Gebun­de­nen, dass sie frei und ledig sein sol­len; zu ver­kün­di­gen ein gnä­di­ges Jahr des HERRN und einen Tag der Ver­gel­tung uns­res Got­tes, zu trös­ten alle Trau­ern­den, zu schaf­fen den Trau­ern­den zu Zion, dass ihnen Schmuck statt Asche, Freu­den­öl statt Trau­er­kleid, Lob­ge­sang statt eines betrüb­ten Geis­tes gege­ben wer­den, dass sie genannt wer­den »Bäu­me der Gerech­tig­keit«, »Pflan­zung des HERRN«, ihm zum Prei­se.
1. Petrus 2,9: Ihr aber seid das aus­er­wähl­te Geschlecht, die könig­li­che Pries­ter­schaft, das hei­li­ge Volk, das Volk des Eigen­tums, dass ihr ver­kün­di­gen sollt die Wohl­ta­ten des­sen, der euch beru­fen hat von der Fins­ter­nis zu sei­nem wun­der­ba­ren Licht.